Logo ARGUMENTO Vereinsstatuten Facebook Weblog Youtube ARGUMENTO - Verein für Kultur- und Kunstvermittlung Facebook Wordpress youtube

 

SICHERUNGSSTELLE FÜR MORALISCHE INSTANZ
ZEITGENÖSSISCHER KULTURTRÄGER ALS DREHSCHEIBE UND SCHNITTPUNKT

Der Verein ARGUMENTO bezweckt österreichweit die Förderung des Gemeinwohls auf geistigem und kulturellem Gebiet, von Kunst und Kultur sowie kultureller Betätigung bis zu gesellschaftlicher Wertevermittlung. Als Träger und Vermittler des zeitgenössischen kulturellen Schaffens initiiert und leitet dieser Projekte im soziokulturellen Bereich, bietet kunst- und kulturschaffenden eine Plattform, setzt auf Stärkung und Wertschätzung des Ehrenamtes, unterstützt Visionäre*innen und Vordenker*innen bei innovativen Projekten und organisiert Veranstaltungen.

Einzelne Projekte werden über Sponsoren finanziert, bzw. über den Verkauf von Inseraten (z.B. Infobroschüre "Kulturpass Burgenland") sowie Preisgelder (Burgenlandstiftung Theodor Kery 2016, Bank Austria Sozialpreis 2017). Bei einigen Projekten wurden zudem Förderungen seitens des Landes gewährt.

DIE KULTURZEITUNG - Verein ARGUMENTO
PDF DOWNLOAD
November 2017
  PDF Vereinsstatuten

 

VEREINSPHILOSOPHIE
HEIMAT FÜR VORDENKER*INNEN UND VISIONÄRE*INNEN

Kultur ist ein mentales Orientierungssystem bzw. die Gesamtheit von Werten und Normen, welche sich in einer Gesellschaft geistig und künstlerisch manifestiert; die Weltanschauung und Grundhaltung – ein Beitrag zur individuellen und kollektiven Identitätsbildung; das Streben nach Wissen, Offenheit gegenüber Neuem, Selbstreflexion und Meinungsbildung.
Menschen, die ihre Existenz reflektieren und modifizieren sind Teil der Kultur – oftmals werden deren Leistungen nicht bewusst wahrgenommen und ebenso wenig kommuniziert. Sich mit den hohen Künsten zu beschäftigen dient der Weiterentwicklung der Kultur, vor allem wenn diese polarisiert und nicht nach rein kommerziellen Gesichtspunkten produziert wird.

Neben dem ideellen hat Kultur auch einen wirtschaftlichen Wert: Im Grünbuch der EU wird die Kultur- und Kreativ-Industrie als eine der dynamischsten Branchen in Europa beschrieben, welche selbst in konjunkturell schwierigen Zeiten Wachstum verzeichnen können. Dazu zählen die klassischen Kunstbereiche, aber auch die Massenmedien, Videospiele und sonstige neue Medien, ferner Architektur, Design und Werbung.

 

Polaroid

PROJEKTE DES VEREINS

- KULTURPASS BURGENLAND
Aktion Hunger auf Kunst und Kultur
mehr Informationen
-

WEIHNACHTSWUNSCHBAUM SÜDBURGENLAND
Fähigkeiten und Talente teilen

mehr Informationen
- UMFASSENDE KULTURVERMITTLUNG
Ehrenamtliche Tätigkeit als Kulturbegleiter*in
mehr Informationen
- FREIWILLIGENNACHWEIS
Kompakte Kompetenzanalyse
mehr Informationen
- INNOVATIVE KULTURPROJEKTE
Visionäre*innen und Vordenker*innen
mehr Informationen
- FÖRDERUNG FÜR KÜNSTLER*INNEN
Plattform für Freischaffende
mehr Informationen
- EHRENAMTLICHE MITARBEIT
Freiwilligenpass des Sozialministeriums
mehr Informationen
- FRIENDSHIP RIBBON EUROPE
Initiative für Zivilgesellschaftliches Engagement
mehr Informationen

 

MITGLIEDSCHAFTEN
NETZWERK

IG Kultur Österreich IG Kultur Burgenland Versöhnungsbund Bienenschutzgarten

 

AUS DER PIONIERWERKSTATT
WERTSTELLUNGSMERKMAL DER GESELLSCHAFT

Polariod Bildende Kunst dient nicht der Behübschung von Nutzräumen oder Zweckbauten, Literatur dient auch der Bildung von Gefühlen und Musik berührt und bereichert die Seele. Diesen und allen anderen Kunstformen liegt der eigene Ausdruck zugrunde, welchem Gestalt verliehen wird. Doch nicht alles ist Kunst. Wer musikalisch den Ton angibt oder materiell formt, wird nicht zwangsläufig zum Künstler. Erst durch die Auseinandersetzung mit Material, Farbe und Form, handwerklicher Technik und vor allem dem eigenen Ich, wird der Freigeist geweckt. Dieser nutzt die eigene Phantasie als Quelle der Inspiration, erfährt eine kontinuierliche persönliche Weiterentwicklung und strebt nach Qualität.

Auf kommerzielle Verwertung ausgerichtete Kunstgegenstände und -werke sind farb- und formlose Mißverständnisse, so manche schlichtweg Themenverfehlungen. Denn Kunst schwimmt nicht mit der Masse in der von der Mehrheitsgesellschaft definierten Strömungsrichtung. Kunst erzeugt den wichtigsten Gegenstrom, erweitert den Blickwinkel und eröffnet allen die Chance ein noch unbekanntes Ufer zu sehen und intuitiv einen Weg zu finden, um dieses aus eigener Kraft erreichen zu können. Wer dagegen anschwimmt, braucht mehr Energie und vor allem jede Menge Ausdauer, um nicht unterzugehen. Auf dem Weg durch das unstete Gewässer bedarf es einer begleitende Parallele ohne Voreinstellungen, welche vor Unterkühlung und Abdrift schützt und keinen vordefinierten Raster, um einen gültigen Pfad für alle einzuzeichnen.




KOOPERATIONSPARTNER

SPONSOREN

Erste Bank MehrwertSponsoring Diesel Kino Kunst und Kult im Kino Rentafritz View - J.Vass  


FÖRDERGEBER

Kultur Burgenland  

 

AKTUELLES
PROJEKTE UND AKTIVITÄTEN - ARCHIV 2014 bis 2019

2020  
5. Jänner Organisation / Jahresplanung
Jahrestreffen des Vereins
Vorstand und Mitarbeiter*innen
22. Mai Sozialkapital
Kleines Waldfest der guten Nachbarschaft 2.0
Lokale Veranstaltung zur Vernetzung
15. September
bis 31. Oktober
Ausschreibung für bildende Künstler*innen
Umschlaggestaltung Infobroschüre Kulturpass 2021




ARGUMENTO - Facebook ARGUMENTO - Youtube-Kanal ARGUMENTO - Youtube Die Kulturzeitung facebook youtube Wordpress Digital Billboard Austria Kultur Burgenland Erste Bank MehrWERT Sponsoring Bezirksblätter Burgenland Die Armutskonferenz Schauspielhaus Wien Infobroschüre Kulturpass Burgenland LOGO Aktion Hunger auf Kunst und Kultur Burgenland Der Verein Kulturpass Projekte Mitarbeit Presse Impressum Kontakt